Herbstwandern auf Elba - 7 Tage

Herbstwandern auf Elba

Die Insel Elba – ein Paradies für Naturliebhaber – besticht durch ihre Artenvielfalt und die breite Palette vielfältigster Landschaften, geschichtsträchtigster Städtchen und kultureller Sehenswürdigkeiten. Freuen Sie sich darauf, die Schönheiten der Insel auf Wandertouren hautnah zu erleben. Entdecken Sie mit uns dieses Schmuckstück im Tyrrhenischen Meer außerhalb der Hauptreisezeit und lassen Sie sich vom mediterranen Ambiente und von der Intensität der Farben verzaubern.

Hotel 
Das Hotel Montecristo**** in Campo nell‘Elba liegt direkt am weissen Sandstrand in der bezaubernden Bucht von Marina di Campo. Die modernen Zimmer mit Balkon sind mit allem Komfort wie WLAN, Klimaanlage, Satellitenfernseher, Safe, Haartrockner u.a. ausgerüstet. Das Restaurant ist auf lokale Gerichte und traditionelle italienische Küche spezialisiert. Im nahegelegenen Zentrum von Marino di Campo (300m) lässt es sich, vorbei an Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten, wunderbar flanieren.

Wanderungen bedarfsgerecht
Bei Wanderungen mit mittlerem Schwierigkeitsgrad wird zusätzlich eine leichtere und kürzere Wanderroute angeboten. Die Wanderleitenden orientieren darüber am Ankunftsabend. Alternativ besteht die Möglichkeit, Wanderungen individuell vom Hotel aus zu unternehmen. Die Wanderleitenden beraten Sie gerne.

Programmänderungen aufgrund der Wetterlage, unvorhersehbaren Umständen, Leistungsfähigkeit der Gruppe usw. bleiben vorbehalten.

Unsere Highlights

  • 2x Fährüberfahrt
  • 1x örtliche Reiseleitung Portoferraio
  • 4x geführte Wandertouren
  • 4x Busbegleitung bei den Wandertouren
  • 1x Bootsausflug Südküste

Aufenthalt

Tag1
Tag 1 Hinfahrt Schweiz - Elba

Im modernen Komfort-Reisebus fahren wir via Gotthard – Milano – Parma – La Spezia nach Piombino. Überfahrt mit der Fähre nach Portoferraio und Transfer nach Marina di Campo. Hotel Check-in und Abendessen.

Tag2
Tag 2 Aussichtsreiche Wanderung auf der Calamita-Halbinsel

Fahrt nach Capoliveri. Wir wandern über den Gipfelrücken des „Magnetbergs“, wobei mit zunehmender Höhe der offerierte Schaugenuss von der Ostküste bis zum nackten Rot der aufgelassenen Felsstufen der Bergwerke immer beeindruckender wird. Der Weg führt auf den Monte Calamita (413 m) mit einem Ausblick über fast ganz Elba und bis zum Festland. Richtung Südküste gelangen wir nach Capoliveri zurück. Wir bummeln durch das malerische Bergdorf hoch über dem Meer und geniessen die verdiente Pause.

Tag3
Tag 3 Küstenpanorama, Weinterrassen und einsame Buchten

Fahrt entlang der Nordküste nach Marciana Marina. Wir erkunden das traditionelle Hafenstädtchen und wandern der Küste entlang bis nach Ripa Barata. Vorbei an malerischen Buchten und durch Steineichenwälder gelangen wir zur kleinen hübschen Sandbucht Cotoncello (Bademöglichkeit). In Sant‘ Andrea bestaunen wir die bizarren und einzigartigen Felsformationen während eines kurzen Abstechers auf das gleichnamige Kap.

Tag4
Tag 4 Freier Tag oder Bootsausflug an der Südküste (fakultativ)

Geniessen Sie einen freien Wandertag oder kommen Sie mit auf einen gemütlichen Bootsausflug. Schifffahrt der Südostküste entlang zu den Gemini-Inseln und zur Costa dei Gabbiani. Mit etwas Glück begleiten uns Delfine, die uns mit ihrem graziösen Tanz auf den Wellen begeistern. Rast an einem der wunderschönen Strände mit Bademöglichkeit.

Tag5
Tag 5 Portoferraio mit Stadtführung und Fünf-Buchten Wanderung

Besuch der Inselhauptstadt Portoferraio mit ihrer pittoresken Altstadt, dem idyllischen Hafen und der imposanten Festung. Weiterreise nach Vitticcio. Auf schmalem Pfad wandern wir durch einen typischen Mittelmeerwald bis zum Golf von Biodola. Von dort erreichen wir einen der originellsten Wanderwege Elbas: Dieser führt vorerst fast 130m durch einen alten Stollen, dann über einsame Sandstrände, bizarre Felsformationen und durch die Macchia bis nach Procchio.

Tag6
Tag 6 Wanderung auf den Cima del Monte und Jachthafen Porto Azzurro

Fahrt nach Rio nell’Elba dem ältesten Bergwerksdorf Ostelbas. Nach einem Rundgang steigen wir zum höchsten Gipfel der Ostinsel, dem Cima del Monte (516m) auf. Prachtvoll ist der Blick über die ganze Insel und auf die Bucht von Portoferraio mit der mittelalterlichen Fluchtburg Volterraio. Aus der steinigen Gebirgsszenerie wandern wir hinaus durchs grüne Valle del Botro nach Porto Azzurro. An der schönen Piazza direkt am Meer gibt es eines der besten Gelati der Insel…

Tag7
Tag 7 Rückfahrt in die Schweiz

Am frühen Morgen Fährüberfahrt von Elba nach Piombino. Anschliessend Busrückfahrt via La Spezia – Genua – Mailand und Gotthard zu den Einsteigeorten im Emmental und Oberaargau.

entspannen und geniessen im reist reisebus mit:

inbegriffen

  • kompetenter Reise- und Wanderleitung
  • 6x ÜN im Hotel**** Montecristo
  • 6x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen
  • 2x Fährüberfahrt
  • 1x örtliche Reiseleitung Portoferraio
  • 4x geführte Wandertouren
  • 4x Busbegleitung bei den Wandertouren
  • 1x Bootsausflug Südküste
  • Strassengebühren & Steuern

zusätzlich

  • CHF 25.– Oblig. Annullierungs- und SOS-Schutz
  • CHF 35.– fak. Ausflug Bootstour

Dokumente

Reiseinformationen als PDF
In diesem Dokument finden Sie alle wichtigen Informationen als PDF zum herunterladen.
Elba_26.09.2021_web.pdf Download

Senden Sie uns Ihre Anfrage über das untenstehende Formular.

Herbstwandern auf Elba
From CHF 1'180.00
per im Doppelzimmer
From CHF 1'310.00
per im Einzelzimmer

Eckpunkte zu dieser Reise

  • Reist Reisecar
  • kompetente Reise- und Wanderleitung
  • Hotel Montecristo**** in Campo nell‘Elba
  • Sonntag, 26. September 2021
  • Samstag, 02. Oktober 2021
Offerte